Sonntag, 9. Juni 2013

3 kostenlose Thriller und 1 erotisches ebook

Ein Tag zum lesen...?

1.
Zerrissen

Kurzbeschreibung

Meine Lippen verziehen sich zu einem traurigen Lächeln, weil ich begreife, was geschehen ist. Weil ich begreife, was weiter passieren wird. Ich werde nicht reden können. Man wird mir Fragen stellen, nachhaken, möglicherweise auch geschockt nach meinen Eltern fragen. Dabei weiß ich noch nicht einmal, ob ich nicht schon längst von zu Hause ausgezogen bin. Meine Erinnerungen sind lückenhaft. Immer wieder tauchen die Bilder auf. Ich höre meine eigenen Schreie in den Ohren, presse dann die Hände fest darauf, in der Hoffnung, dass ich es so ausblenden kann. Meistens wird es nur schlimmer und ich rolle mich zusammen und versuche zu schlafen.

Wie lange liege ich hier schon? Wenn ich mich Eins mit meinem Körper fühle, merke ich, dass meine Glieder taub sind, meine Lippen blau und ein stetiges Zittern von meinem Körper Besitz ergriffen hat.

Wenn ich die Augen öffne, verursacht das helle Licht Schmerzen, die sich in meinem Kopf festsetzen.
2.
Orden des Verderbens

Kurzbeschreibung

Mysteriöse Morde und ein paranoider Killer – Stoff für einen Thriller, in dem es um religiösen Fanatismus, perverse Gelüste, Machtstreben und krankhaften Ehrgeiz geht. Eine explosive Mischung!

Ein Pfarrer wird ermordet. Doch das ist nur der Beginn einer grausamen Mordserie. Die Polizei steht zunächst vor einem Rätsel. Polizeihauptkommissarin Verena Sonnenberg und ihr Kollege Adrian Keßler verfolgen verschiedene Spuren, bis sie schließlich zu einem Tatverdächtigen gelangen, der mächtige Freunde hat.
Ein unheimliches Kloster und ein mysteriöser Orden scheinen Punkte auf einer Linie zu sein, die Opfer und Täter miteinander verbindet. Als ein guter Freund Sonnenbergs verschwindet, bleibt ihr nicht mehr viel Zeit …

3.

Kurzbeschreibung

Ihr verlorener Sohn, den sie um jeden Preis schützen will.
Zwei tote Frauen, die mit ihr ein Geheimnis teilten.
Ein mysteriöses Schriftstück über ihre Jugend.
Zwanzig Jahre lang hat die scheue Anwältin Billy jeden Kontakt zu ihrer Heimat und den alten Freundinnen gemieden. Doch als sich die Vergangenheit erbarmungslos in ihr Leben drängt, ist Billy gezwungen, sich ihrer Schuld zu stellen.
Zerrissen von der Angst um ihren Sohn und selbst im Visier der Mordermittlungen begibt sich Billy auf die Suche nach Sühne und Wahrheit. Schnell begreift sie, dass sie die Hauptrolle in einer dunklen Inszenierung spielt. Doch in einem Punkt irrt sich Billy: Die ihr zugedachte Rolle ist nicht die der Gejagten, sondern die einer Jägerin.

4.

Kurzbeschreibung

Eine Schulung am Wochenende, was kann es Schlimmeres geben?

Wenn man dann auch noch eine Wochenendbeziehung führt ist das doppelt ärgerlich.

Denn soll das lustvolle Wochenende wirklich komplett ausfallen müssen?

Gut, wenn man sich zu helfen weiß...

...und bekanntlich ist ja alles besonders verlockend, was eigentlich verboten ist...