Donnerstag, 13. Juni 2013

Eine "Grabrede" für das Symbian OS

Anscheinend gibt es in Deutschland weiterhin  mehr  Symbian  als Windows Phone Fans.

Im ersten Quartal 2012 kam Symbian noch auf 24%.



Nokia hat definitiv in Deutschland auf das falsche OS gesetzt.

Was wäre gewesen wenn Nokia Symbian weltweit als low budget phone aggressiv vermarktet hätten..

Wenn die Nokia Entwickler noch einen "Android App Connector" wie BlackBerry integriert hätten...

Wenn Nokia nicht von einen Ex Microsoft Manager eingestellt hätte ...

Also dann lebe wohl Symbian !