Freitag, 5. September 2014

7 kostenlose spannende ebooks.

Verflucht... "Die Hardt, beinahe ein Krimi" ist schlimmer als wenn jemand einen Kommissar sucht und in eine schreckliche Geschichte verwickelt wird.
Herr "Bernbichler, oder der Kommissar", wird tatsächlich gefunden und damit beginnt das Abenteuer...
"Die Thailand Connection" hat sich nämlich zum Ziel gesetzt das Geisterschiff in einem abgelegenen "Fjord" zu versenken und "die dunklen Gründe" dieses Schiffes zu untersuchen.

Als dann, wie immer gilt zu prüfen die Bücher noch kostenlos sind...





Die Hardt : beinahe ein Krimi

Genre Krimi
226 Seiten
Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
Ein Krimi mit einem ungewöhnlichen Ende, schönen Cliffhangern und authentisch wirkenden Personen. Mir haben besonders die glaubwürdigen Schilderungen aus den 50er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts gefallen. (Was für ein Schatz nach dem Krieg eine einfache Taschenlampe war!) Erfreulich unaufgeregt und ohne Effekthascherei, dabei trotzdem spannend, werden die Ermittlungen geschildert.

Vom Anfang bis zum Schluss ein Roman, bei dem man sich in die Person der Hauptfigur hineinversetzen kann und der einen deswegen auch fesselt. Man fühlt, dass das nicht nur ein einfach aus reiner Phantasie dahingeschriebener Roman sein kann, sondern dass mehr dahinterstecken muss.
Meiner Meinung nach absolut lesenswert!

Kurzbeschreibung
In den fünfziger Jahren entdecken drei Jungen eine Höhle. Das verspricht Abenteuer, Geheimnisse und ein gutes Geheimversteck. Sie ahnen nicht, was sie wirklich erwartet...

Die Arbeit der Kriminalpolizei in den achtziger Jahren ist in der Wirklichkeit nicht mit dem vergleichbar, was Fernsehkrimis vorgaukeln.
Das muss auch die junge Kriminalkommissar-anwärterin Lisa Kreft bei ihren Praktika in der Ausbildung feststellen.

Schreibarbeit, Überstunden und akribische Spurensuche an Tatorten, sind anstelle von Alleingängen und Action an der Tagesordnung.
Zur Übung bekommt sie eine Aufgabe, an der sich schon Generationen von Anwärtern versucht und gelangweilt haben.
Und auch bei ihr scheint sich daran nichts zu ändern...

Was verbindet die Ereignisse über dreißig Jahre hinweg?






Bernbichler, oder der Kommissar

Genre Krimi
259 Seiten
Noch keine Leserstimmen.

Kurzbeschreibung
Der Herbst des Krisenjahres 1923. Der Ort: München. Kriminalhauptkommissar Bernbichler übernimmt noch einmal die Ermittlungen in einem Mordfall. Die Opfer sind osteuropäische Mädchen, die illegal in die Stadt gekommen sind. Zunächst scheint es überhaupt kein Motiv zu geben, bis es den Inspektor in ein Milieu zwischen Politik und Zwangsprostitution verschlägt, in dem ein einzelnes Menschenleben nicht viel zählt. Doch daneben quält den Alten auch sein privates Unglück und so rückt alles seinem unaufhaltsamen Ende immer näher, bis ein radikaler Schlußstrich das Letzte ist, was zu tun bleibt.




Fjord

Genre Thriller
211 Seiten
Taschenbuch 9,90€
Durchschnittliche Kundenbewertung

5 Sterne:
 (85)
4 Sterne:
 (50)
3 Sterne:
 (38)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (16



Ich schätze Leserstimmen erübrigen sich bei diesen Rezensionen.
Einfach lesen...und eine eigene Meinung bilden.

Kurzbeschreibung
Ein kleiner, abgelegener Ort im norwegischen Briskefjord wird abrupt aus seinem Tiefschlaf gerissen: Eine junge Frau begegnet ihrem Mörder. Ein Haus geht in Flammen auf. Menschen verschwinden, ohne eine Spur zu hinterlassen. Wer inszeniert dieses grausame Spiel? 





Vergessene Kindheit

Genre Krimi
153 Seiten
Taschenbuch 9,80€
Durchschnittliche Kundenbewertung

5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne: (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)





Leserstimmen
Die Autorin, Monika Hossfeld, lernte ich bei einer Krimi-Lesung kennen. Deshalb erwartete ich auch einen normalen Krimi. Doch nach der Hälfte des Buches gab es immer noch keinen Toten. War ich nun enttäuscht? Keinenfalls! Die Autorin beschreibt sehr präzise und feinfühlig den Fall einer durch sexuellen Mißbrauch persönlichkeitsgestörten Frau. Durch die Konfrontation mit der Vergangenheit wird sie schwer depressiv.
Kein typischer Krimi, aber dennoch spannend bis zur letzten Seite. Ich wünsche der Autorin eine weite Verbreitung dieses Romans auch über die Region hinaus.
Ein Fan lokaler Krimis

Die schmerzhafte Entwicklung, die sich nun bei Gisela vollzieht, von den ersten beunruhigenden Erinnerungsfetzen bis zur vollen Bewusstheit der Geschehnisse, wird sehr überzeugend geschildert. Für den Leser ist es spannend, Zeuge dieses Prozesses zu werden. Ich habe das Buch an einem Nachmittag gelesen und wollte es nicht beiseitelegen, bevor ich es beendet hatte. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre!

Kurzbeschreibung
Was geschah im Keller von Giselas Elternhaus? Die erfolgreiche Bankkauffrau wird nach einem Fortbildungsseminar in Stuttgart mit längst verdrängten Erlebnissen aus ihrer Kindheit konfrontiert. Ihr geregeltes Leben gerät aus den Fugen. Als sie wieder zurück in Hamburg ist, erkrankt sie und sucht Hilfe in einer Psychotherapie.
Währenddessen ermittelt die Stuttgarter Kriminalpolizei in einem ungeklärten Todesfall und stößt auf Hinweise, die dem Fall eine unerwartete Wendung geben und Giselas Erkrankung in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen.




Die dunklen Gründe

Genre Krimi
Länge: 246 Seiten (Enthält reale Seitennummern
Taschenbuch 8,90€
Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
Von Anfang an hat das Buch gefesselt.
Obwohl es sehr unscheinbar beginnt, spürt der Leser sofort eine Spannung,,die sich fast unsichtbar aufbaut.
Der Autor schafft es sehr gut, eine Mischung aus Krimi, Thriller und Umweltlektüre zu erschaffen. Mir als Leser wird bewusste, dass wir Menschen sorgsamer mit der Welt umgehen sollten, Umweltsünden vermeiden sollen, denn alles was wir tun, wird uns einmal in Rechnung gestellt.

Neben einer aufregenden, stilistisch klar dargestellten Handlung werden auch interessante Themen unserer Zeit angeschnitten. Man wird förmlich in das Buch hineingezogen, liest es beinahe in einem Zug durch und wird zum Nachdenken angeregt. Sehr viele unerwartete Wendungen im Handlungsstrang überraschen immer wieder. Das ist ein Abenteuer-Krimi, der in ein Setting voller Atmosphäre führt. Er könnte auch wunderbar verfilmt werden (Dank der eindrucksvollen Schilderungen kann der Film aber auch weiterhin, so wie bei mir, ganz toll im Kopf der Leser ablaufen...)

Kurzbeschreibung
Sommer 2013: Die achtjährige Lina verschwindet. Doch statt der erwarteten Lösegeldforderung gibt es nur einen kryptischen Bekennerbrief. Ihr Vater, ein erfolgreicher Unternehmer, beauftragt seinen langjährigen Freund und Geschäftspartner Leander Thysell, das Mädchen zu suchen.

Bald tun sich rund um Thysells geordnetes, komfortables Leben Abgründe auf. Er fühlt sich verfolgt, von seiner Verlobten getäuscht, und auch Linas Vater scheint etwas vor ihm zu verbergen. Wird er von seinem Freund und Mentor nur benutzt? Hat die Entführung etwas mit dem Unternehmen zu tun, das wegen eines Giftmülltransportes in der öffentlichen Kritik steht? Nichts ist, wie es scheint. Thysells Überzeugungen bekommen Risse. 


Geisterschiff nicht mehr kostenlos....!!!!

Genre Fantasy
122 Seiten
Hörbuch 9,26€
Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
Tolle Serie, Alfred Bekker greift in seinen unerschöpflichen Gedankenschatz um kurzweiliges Lesevergügen zu bereiten.
Macht leicht süchtig die ganze serie zu lesen.

Super Buch, hat sich sehr gut 'weggelesen'.
Und dann auch noch umsonst. Bin begeistert.
So macht das Lesen Spass.
Kurzbeschreibung
Ein Patricia Vanhelsing-Roman
Die Schiffe tauchen aus dem Nebel heraus auf - und Bringen das Böse mit. Einen Fluch aus ferner Zeit... Und nur Patricia Vanhelsing kann der Bedrohung entgegentreten. 



N.Y.D. Die Thailand Connection

Genre Krimi
128 Seiten
Noch keine Leserstimmen

Kurzbeschreibung
Ein neuer , abgeschlossener Fall mit Bount Reiniger, dem Privatdetektiv aus New York.

Ein Fall bringt ihn in Kontakt mit Thailand-Connection - und verstrickt ihn in das Netz des organisierten Verbrechens. Aber Bpunt Reiniger nimmt den Kampf auf...