Dienstag, 12. November 2013

Heute ein Auftragskiller der in eine Familientragödie schlittert. Ein historischer Roman welcher unheimlich bluttriefend, aber auch unheimlich spannend ist. Ein Mann der seinen unheimlichen Begleiter Stillmann nennt sowie ein Liebesroman mit einem erotischen touch.

Ich wurde jetzt schon einige male gefragt warum ich nur kostenlose Amazon E-Books vorstelle.

Nein, ich habe keinen Vertrag mit Amazon auch bekomme auch nichts.

Eine andere Frage die des öfteren gestellt wurde ist : "Ich besitze keinen E-Book Reader und kann die Bücher nicht lesen".
Falls Ihr auch keinen Reader besitzt und nicht kaufen wollt, empfiehlt sich folgende Website zu lesen.
Kostenlose Lese App

Ihr werdet feststellen das fast auf jedem Gerät mit Display Amazon E-Books gelesen werden können.



So, jetzt aber weiter mit den kostenlosen EBooks.
Aber vor dem "Kauf" gilt es zu prüfen ob es noch kostenlos ist.


1. Storm, aus dem Leben eines Auftragskiller

Stand 12.11
Genre Krimi
240 Seiten

Kurzbeschreibung
Der eiskalte Auftragskiller Andreas Storm lebt nach einfachen Prinzipien: Schaue nur auf dich selbst und erforsche niemals die Hintergründe deiner Aufträge. Damit hatte er jahrelang Erfolg. Als er auf die junge Studentin Hanna angesetzt wird, rechnet er mit einem leicht verdienten Kopfgeld. Doch Hanna erweist sich als taffe Gegenspielerin, die seinen Klauen immer wieder entwischt. Nachdem sie ihn in einen Hinterhalt lockt und schwer verwundet, muss Storm sich zurückziehen und seine Taktik überdenken. Ausnahmsweise hinterfragt er seine Mission und schlittert in eine schockierende Familientragödie, zu deren Verlauf er unwissentlich beigetragen hat. Sein in Stein gemeißeltes Weltbild beginnt zu bröckeln.


2. Morbus Dei: Inferno

Genre Thriller / Historischer Roman
368 Seiten
Werde ich morgen lesen....

Pressestimmen
düster und spannend zugleich (Kronenzeitung, Claudia Thurner)
Ein Kinoerlebnis im Kopf. (Bezirksblätter Telfs, Sabine Grutsch)
unheimlich bluttriefend, aber auch unheimlich spannend (Tiroler Tageszeitung, Alexandra Plank)

28 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne: (0)
1 Sterne:
 (1)
 

Kurzbeschreibung
A.D. 1704: Johann und Elisabeth sind aus ihrem Dorf nach Wien geflohen und glauben sich in Sicherheit. Da bricht auf einmal eine rätselhafte Krankheit aus und macht die alte Kaiserstadt zur Todesfalle, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt ... Spannend, atmosphärisch und dramatisch - der historische Thriller Morbus Dei: Inferno entführt die Leserinnen und Leser in eine Welt, in der Tod und Finsternis, aber auch Mut und Hoffnung allgegenwärtig sind.



3. Stillmanns Münzen

Mein zweiter Tipp
Genre "Schauernovelle
100 Seiten
Taschenbuch 4,99 €

Rezensionen

"Tiefsinnige und sehr anspruchsvolle Unterhaltung für Fans von Schauergeschichten."
Claudia Junger, Krimi & Co

"“Stillmanns Münzen” sollte eigentlich die volle Punktzahl erhalten, weil es eines der seltenen Werke ist, auf die man noch den Begriff “Schreibkunst” anwenden kann. Auf Amazon muss ich mit einem weinenden Auge ein Pünktchen abziehen, weil ich diese Art Literatur einfach nicht der breiten Masse empfehlen kann. Wer auf Axtmörder und Gespenster hofft, ist hier an der falschen Adresse. Wer jedoch eine anspruchs- und stilvolle Schauernovelle zu schätzen weiß, kommt an “Stillmanns Münzen” eigentlich gar nicht vorbei.
Horror und More

7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (3)

Kurzbeschreibung

Kannst du deinen Augen vertrauen?
Michael Martens glaubt an einen nächtlichen Begleiter, der ihm seit Jahren Geschichten diktiert. Zwischen Wahn und Realität entdeckt er Zusammenhänge in Zufällen, die mit der Zahl 1973 verbunden sind. Bei seinen Recherchen stößt er auf beängstigende Parallelen zu einer Geschichte, die sich nicht sein Begleiter sondern er sich selbst ausdachte. Alles erscheint nun miteinander verbunden und ein hagerer Mann wird zu seinem Zentrum. Michael nennt ihn Stillmann...


4. Ich will Dich

Genre Liebesroman
177 Seiten

"Ein wunderschöner Liebesroman mit einer wirklich interessanten Handlung,
einigen erotischen Szenen in der zweiten Hälfte des Buches und sogar etwas Krimi am Ende der Geschichte.
Das Ganze geschrieben in einem flüssigen, ansprechenden Schreibstil.
Fazit:
Absolut empfehlenswert!"

140 Rezensionen
5 Sterne:
 (66)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (7)
 
 Kurzbeschreibung
Es begann im "Leather and Lace", als Izzie getanzt hat …
Tagsüber arbeitet Isabella in einer Bäckerei, aber an den Wochenenden tritt sie unter dem Namen "Crimson Rose" - purpurne Rose - maskiert in einer Stripteaseshow auf. Als eines Abends ihre Jugendliebe Nick in den Club kommt, gibt Isabella der Versuchung nach und tanzt in dieser Nacht nur für ihn … Dass Nick sowohl ihre verruchte Seite als auch ihre züchtige Seite kennenlernt, reizt sie auf besondere Weise - bis er hinter das Verwirrspiel kommt.