Freitag, 15. November 2013

. Heute wieder einmal vier verschiedene eBooks und eine Perry Rhodan Überraschung. Besonders das vierte Ebook könnte die Lachmuskeln strapazieren...

Wie immer gilt vor dem "Kauf" prüfen ob es noch kostenlos ist.


Heute wieder einmal vier verschiedene eBooks und eine Perry Rhodan Überraschung. 

Besonders das vierte Ebook könnte die Lachmuskeln strapazieren... 




1. Nachtschicht

Kostenloses ebook. Stand 15.11
Genre Gegenwartsliteratur
130 Seiten
12 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne: (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne: (0)
 Durchschnittliche Kundenbewertung
4.5 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)

Kurzbeschreibung
Eine einzige heiße Nacht im August, in deren Verlauf sich die Leben von zehn Menschen kreuzen, beeinflussen und ändern und die Ereignisse immer wieder mit einer Tankstelle verknüpft sind, an der Ole, ein vorübergehend gescheiterter Architekt, die Nachtschicht bestreitet. Liebe, Freundschaft, Tod und menschliche Schwächen drängen sich in diesem prägnanten Buch eng aneinander. Die Regie bei all den Geschehnissen führt der Zufall.



2. Das Kreuz des Zitronenkrämer

Genre Krimi
333 Seiten
3 Rezensionen
Kurzbeschreibung
Man schrieb das Jahr 1687, ein Mann wird erschlagen aufgefunden. Hoch über der Mosel, am Rande der alten römischen Handelsstraße entdeckt man seine Leiche. Es stellt sich heraus, dass der Mann Ambrosius Carove hieß. Ein italienischer Zitronenkrämer aus Lenno am Comer See. Der Mörder war vermutlich sein eigener Diener, niemand weiß das genau und niemand wird es je erfahren. Nun wiederholt sich die Geschichte. Ein weiterer Mord, derselbe Tatort: Das Zitronenkrämerkreuz am Moselhöhenweg oberhalb von Schleich. An einem Sonntagmorgen, fast 400 Jahre später findet der Jagdaufseher Hannes Harenberg während einer Nachsuche die Leiche eines Unbekannten. Der Tote liegt erschossen unmittelbar neben dem Kreuz. Warum es dort steht? Fast vergessen. Das Kreuz ist ein Mahnmal, ein Mahnmal für den gewaltsamen Tod des Ambrosius Carove, errichtet von dessen Nachfahren.


3. Der erste Zeuge

Genre Krimi
61 Seiten

Kurzbeschreibung
Philipp Morave, der frühere Kriminal-Hauptkommissar ist erstmals als Privatermittler tätig.
Der so grausame Mord an einer sehr jungen Frau soll aufgeklärt werden. Ein Freund des Opfers erteilt Philipp Morave diesen Auftrag. Unabhängig von den Ermittlungen der Polizei soll Morave tätig werden.
Die Zusammenarbeit mit seinen ehemaligen Kollegen verläuft erstaunlich konstruktiv und daher reibungslos. Der Kriminalpolizei ist gerade in diesem Fall sehr daran gelegen, aus mehr als einem Grund Philipp Morave einzubeziehen. Es gibt Parallelen zu einem Mordfall, der mehr als zwei Jahrzehnte zurückliegt und bislang nicht aufgeklärt werden konnte.
Das Mordopfer: die Ehefrau von Philipp Morave ...
Er 
Wie immer gilt vor dem Kauf "prüfen ob es noch kostenlos ist.


4. Skandal Bischof wird Schloss Herr auf Neuschwanstein
Mein Tipp 
Genre Humor
72 Seiten

Kurzbeschreibung
Satire-Nachrichten. Nichts stimmt, doch fast alles hat einen Hintersinn:
"Internet jetzt auch von Geschmackspolizei überwacht"
"Etliche Bahnkunden sauer: Zug war pünktlich!"
"Fürsorglich: Glucke behandelt Nachwuchs wie rohes Ei"

Ein satirischer Zeitspiegel und Nonsens-Unterhaltung zugleich.

Hervorgegangen aus dem populären Nonsens-Nachrichten-Blog "Schöneres Leben"




5. Der Kampfalmanach