Dienstag, 28. Januar 2014

6 kostenlose Amazon ebooks.

Psycho Thriller
2 Thriller in einem Band
Mystik, Krimi,  "Reiseführer"  Jugendroman?
Fantasy
Mehrere Kurzgeschichten in einem Band
Ein turbulentener Roman ?


1. Der Mann, der mein Leben zum entgleisen brachte

Genre Psycho Thriller
349 Seiten

Durchschnittliche Kundenbewertung
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5




Leserstimmen
Gut, zugegeben, der Beginn ist ein wenig unglaubwürdig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Polizist auf die Art und Weise wie im Buch beschrieben einen Passanten nötigt, eine Festnahme vorzunehmen. Aber wie sich der Roman weiterentwickelt, wie durch unbeschreibliche Bösartigkeit eines Verbrechers das Leben eines Menschen vernichtet wird, das ist zumindest sehr spannend zu lesen. Ich konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen, auch wenn prinzipiell schon sehr dick aufgetragen wird.

Was für eine Wahnsinns-Räuberpistole. Ich konnte gar nicht so schnell lesen, wie ich wissen wollte, was als nächstes passiert. Ein Tempo hat dieser Autor drauf, das ist unglaublich. Kurz, präzise, exakt, stimmig, jeder Satz spannend.
Und wenn Du meinst, schlimmer geht`s nicht mehr, kommt der nächste Paukenschlag.

Alles in allem eine Räuberpistole, die auch schmunzeln lässt. Das Ende hätte ich mir allerdings etwas phantasievoller gewünscht.Wenn es kommt,dann immer dicke. Das Buch hat fuer mich eher etwas Bedrueckendes und die erhoffte Spannung bleibt zu sehr auf der Strecke. Einige Abschnitte sind mir einfach zu ausschweifend geschildert und werden langweilig. Die Geschichte ist mir zu weit hergeholt und diese ewige Pechstraehne des Erzaehlers fing langsam an zu nerven.

Kurzbeschreibung
Der Millionenerbe Frank Fercher führt mangels ernsthafter Aufgaben ein Leben als Draufgänger. Aus reinem Übermut legt er sich mit einem Kriminellen an, doch der vermeintlich harmlose Nervenkitzel hat Folgen: Frank Fercher wird entführt, um sein Vermögen gebracht und kommt erst nach langer Odyssee wieder frei. Am Existenzminimum vegetierend, perspektivlos und verbittert, beschließt er, dem Entführer wenigstens einen Teil des Lösegeldes wieder abzujagen...



2. Femme Fatales 2 Thriller in einem Band

Genre Thriller
156 Seiten
Zwei sehr gute Leserstimmen

Kurzbeschreibung
Constanze Corzelli ist die Diätpäpstin einer großen Frauenillustrierten. Hunderttausende von Leserinnen hören auf sie – und leiden. Aber eigentlich gibt es Constanze Corzelli gar nicht. Ihre Kolumne wird von der Journalistin Paula Pfaff geschrieben, die das genaue Gegenteil von Constanze ist: eine unsichere, mit sich selbst unzufriedene Frau, geschieden, alleinerziehend – und natürlich „zu fett“.
Das kann auf Dauer nicht gutgehen. Als Paula mit den Betreiberinnen der Facebookseite „Die fetten Frauen“ in Kontakt kommt, gerät ihre mühsam ausgelotete Existenz ins Wanken. Bald steht sie zwischen den Fronten und ist hin und her gerissen. Wer ist sie eigentlich? Paula? Constanze? Oder ganz jemand anderes? Und dann erscheint auch noch Rasmus, der neue Webmaster auf der Bildfläche... eine Katastrophe kommt eben selten allein.
„Die Verschwörung der fetten Frauen“ ist ein heiterer Roman, hinter dem sich nicht ganz so heitere Wahrheiten verbergen. Frauen als Spielbälle der Modediktatoren, Frauen, die sich in den Wechseljahren wähnen und doch eigentlich nur nicht den Mut haben, ihr Leben zu ändern. Am Ende wird alles gut, denn am Ende wird alles anders...
Nach dem Erfolg ihres launig-erotischen „Frauenromans“ begibt sich Catrin Alpach in die Niederungen des Kalorienterrors. Das kann nur tragisch-komisch werden!



3. Der Fluch der Makaa'

Genre Mystik, Krimi,  "Reiseführer"  Jugendroman?
403 Seiten
Taschenbuch 12,95€

Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
War heute den ganzen Tag im Bann der Makaá und habe mir den Fluch meiner Frau zugezogen. Danke für das spannende Buch". So reagierte kürzlich einer meiner Freunde, dem ich das Buch geschenkt hatte. Der packende Kriminal-/Abenteuer- /Fantasie- Roman sorgt ständig für Überraschungen, lässt einen nicht mehr los und man erfährt zudem noch enorm viel über das herrliche Land Venezuela. Ein Buch, das man so schnell nicht vergisst. Für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Ich habe das Buch nicht bis zum Schluss gelesen. Es begann durchaus spannend und auch interessant. Aufgehört habe ich, als ich zu der für mich deutlich übertriebenen Stelle kam, wo ein sprachinteressierter Ureinwohner im Dschungel deutsch sprechen kann. Schade, aber wer sich nicht daran stört, hat sicher Freude bis zum Ende des Buches.

Abenteuer, Mystik und ein trickreicher Kriminalfall, der zum Teil sogar auf Realität beruht - spannender kann ein Reiseführer nicht sein. Denn als solcher eignet sich der neue Jugendroman von Ulrike Talbiersky ebenso gut wie als fesselnde Lektüre. Ideenreich und mit viel Liebe zum Detail bringt die Autorin dem Leser Venezuela nahe und entführt ihn an fremde und magische Orte, die in der Sprache lebendig werden. Dieses Buch weckt Fernweh. Absolut empfehlenswert!
Kurzbeschreibung
Wie waren wir nur in diese Situation geraten? Es war mir unbegreiflich! Noch vor ein paar Wochen hatte ich mich auf einen wunderschönen Urlaub in Griechenland gefreut. Jetzt kämpfte ich mich mit meinen Brüdern durch den dichtesten Dschungel Venezuelas. Von meinen Eltern fehlte jede Spur und alles, was wir hatten, war bloß dieses Zeichen – dieses seltsame Zeichen…



4. Juliana und das Licht des Mondes

Genre Fantasy
118 Seiten
Noch keine Leserstimmen.

Kurzbeschreibung
Kurz nach ihrer Geburt zum Sterben ausgesetzt, wuchs Juliana als Findelkind im Kloster, unter lieblosen Bedingungen heran. Nur ihre Ziehmutter Bernadett schenkte ihr Zuneigung. Als diese bei einem tragischem Unfall starb, flüchtete Juliana aus dem Kloster. Im Gepäck ein Amulett das man damals bei ihr fand. Einziger Besitz und Hinweis, ob ihrer Herkunft. Ahnungslos betrachtet Juliana in einem Versteck das Leuchten der Kristalle im Lichte des Vollmondes. Wenige Augenblicke später war jedoch nichts mehr wie vorher. Sie befand sich in einer anderen Welt, die sich Arvia nannte. Als Spionin der Haragos verhaftet, gerät Juliana zwischen die Fronten der dort verfeindeten Völker. Nun muss sie nicht nur um ihre Unschuld kämpfen, sondern auch um ihr Leben.



5. Aufgelaufen. Ein Mann eine Faust.

Genre Belletristik
128 Seiten
Taschenbuch 12,98€


Kurzbeschreibung
Nach fünf Jahren im Kriegseinsatz will Pierre seinen Vater Paul zur Rede stellen. Den macht er für den Selbstmord seiner geliebten Mutter verantwortlich. Doch anstatt mit Paul zu reden, fängt er ein Verhältnis mit dessen Freundin Effie an – der Hass auf seinen Vater erreicht ungeahnte Ausmaße. Als Paul schließlich von der Affäre erfährt, eskaliert die Situation und Pierre findet sich im Gefängnis wieder. Die Show beginnt.

Ein turbulenter Roman, der vom Leben auf der Überholspur erzählt. Ein Leben, das bei seiner atemberaubenden Geschwindigkeit häufig mit den Gefühlen anderer kollidiert. Pierre, der Böse, wie er sich selber sieht, sucht die absolute Freiheit. Auf dem Weg dahin geht er immer wieder unter, strampelt sich frei und schafft es oft nur kurz an die Oberfläche, um ein wenig Luft zu schnappen. 



6. Short Storys : 5-faches Lesevergnügen

Genre Kurzgeschichten
143 Seiten
Noch keine Leserstimmen

Das sind weitere „kleine“ Bücher aus der Feder von Bärbel Muschiol.
Die Trilogie Pinke Perlen & Schwarze Heels
Von dir gerettet
Seitensprung mit Erlaubnis
Dunkle Sehnsüchte
Cocktail Love
QSex + Küsse = Liebe
Beschütze mich
Mein böser Wolf
Zuckerwatte

Die Geschichten sind interessant, romantisch, abwechslungsreich und spannend. Also eine klare Empfehlung für alle, die mal zwischendurch bei leichter Lektüre für ein bis zwei Stunden entspannen möchten.
Wer schon mal eine dieser kleinen, sinnlichen Geschichten gelesen hat, der sollte hier ruhig wieder zugreifen. Und wer noch nicht alle kennt, der hat jetzt die Gelegenheit das zu ändern.