Freitag, 28. Februar 2014

Edit 3 nicht mehr kostenlos 9 kostenlose ebooks

Das Wochenende und der Karneval naht.
Wenn Ihr Karnevalsmuffel seit und die freien Tage mit einem Buch verbringen wollt...

PS
Falls Ihr einen Sohn habt der im Karneval als Justus Jonas geht, ladet ihm für die nächste Karnevalsparty das  8 Buch runter.


1. Jagd auf eine Bestie Teil 1  nicht mehr kostenlos



2. Jagd auf eine Bestie Teil 2 nicht mehr kostenlos

Genre Thriller                       Tipp des Tages
Band 1 186 Seiten
Band 2 187 Seiten
Bereits im Dezember 2013 vorgestellt.

Bereits selbst gelesen.
Liebesgeschichte, Thriller und eine Story die langsam mit verschiedenen Handlugssträngen aufgebaut wird, welche aber für das Verständnis nötig ist.
Klare Empfehlung.

Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
Habe Teil 1 und 2 gelesen. Spannnende und unterhaltsame Lektüre. Kann es nur empfehlen. Sehr gut geschrieben.

Was für ein spannendes Buch. Hier wird aber auch alles geboten. Korrupte Polizisten, Heinrich Himmler und eine Geheimnisvolle Loge geben sich hier ein Stelldichein. Freue mich schon auf denn 2.Teil. Ich hoffe, das es so spannend weiter geht, und hoffe auf ein Gutes Ende.

Dieses Buch ist einfach der Hammer. Nicht einfach was sich hinter dem Buchtitel verbirgt. Ich habe das Buch fast in einem Zug durchgelesen, so gefesselt war ich.Es ist spannend von Anfang bis Ende. Die grausamen Stellen scheinen der Wirklichkeit zu entsprechen. Nicht einfach zu verdauen.Ich finde aber auch eine menschliche Seite. Wie die handelnden Personen (Kerner, Herzog und Christa)miteinander umgehen ist schon sehr beeindruckend.Da kommen in dem hart Geschäft sehr viel positives zum Vorschein, was in der heutigen Zeit leider sehr selten geworden ist.Wunderbar. Den 2.Teil habe ich mir sofort bestellt.


Kurzbeschreibung
Marcus Kerner, Sonderermitter des BKA, wird eines Tages mit der Aufklärung des mysteriösen Mordes an einem alten Mann beauftragt. Die Leiche ist grausam entstellt. Sein Kopf wurde abgetrennt, und der Körper weist bestialische Misshandlungen auf. Bei der Obduktion wird im Magen des Toten ein alter Ring gefunden. Offenbar birgt dieser Ring ein dunkles Geheimnis, denn die Ereignisse überschlagen sich plötzlich. Eine mächtige Organisation, zu der auch der italienische Adlige Conte Ferruccio Vigiani gehört, versucht mit allen Mitteln, in seinen Besitz zu gelangen. Überall hat die Organisation ihre skrupellosen Helfer. Einer der schlimmsten von ihnen hat dabei ganz besondere Vorlieben……..




3. Im Jahr des Herrn

Genre Roman
Link öffnen, speichern und danach über eine App öffnen


Im Jahr 2011 wurde die Region an der Mündung der Ruhr mitsamt der Stadt Duisburg, Teilen von Oberhausen, Mülheim und Krefeld aus der Gegenwart gerissen. Anhand von stellaren Verschiebungen fanden Astronomen der Universität Duisburg/Essen heraus, dass man um rd. 2.000 Jahre in die Vergangenheit gestürzt war - mitten hinein in die Zeit des römischen Reiches.

Zunächst hatte der Schock die Mensachen gelähmt, doch schnell brach die typische Mentalität der Menschen von der Ruhr durch: In die Hände spucken und loslegen.
Nach anfänglichen Irritationen gelang es, sich mit den Römern zu arrangieren; im Tausch gegen Haushaltswaren und Werkzeuge aus Eisen lieferten die Römer Getreide und Gemüse.
Es gab sauberes Trinkwasser und genug zu essen. Thyssen hatte sein normales Programm heruntergefahren und produziert jetzt jede Menge Halbzeug - das meiste aus Stahl; für die Tauschgeschäfte mit den Römern viele Dinge aus Eisen. Zwei der vier Kraftwerke lieferten Strom und das Bergwerk in Walsum förderte wieder zu 100 Prozent. Die Kohle war wieder zum Motor der Industrie geworden; aus ihr wurde Diesel für die LKW und Baumaschinen hergestellt und das Bayer-Werk in Uerdingen produzierte daraus Medikamente und Vitamine.

Mittlerweile war überall die Hoffnung geschwunden, dass das seltsame Zeitphänomen sich wieder auflösen und die Stadt mitsamt ihrem Umfeld in die Gegenwart zurückkehren würde. Viele Menschen hatten sich mit dem Schicksal arrangiert und nahmen die Dinge so, wie sie kamen. Sorgen machte man sich nicht, denn es gab sauberes Trinkwasser, genug zu essen und Energie war auch in ausreichender Menge da. Außerdem funktionierte die ärztliche Versor-gung und um die Sicherheit der Stadt kümmerte sich die Polizei. Da es den Menschen also wieder einigermaßen gut ging, kam schon bald der alte Drang des Menschen wieder durch, etwas Neues kennen zu lernen. Und das Neue begann ja jetzt quasi direkt vor der eigenen Haustür …



4. Die eherne Stadt  Teil 2 des Romans "Im Jahr des Herrn"

Link öffnen, speichern und danach über eine App öffnen

Nachdem die acht Reisenden aus der Mittelmeerregion des Jahres 33 n.Chr. zurückgekehrt sind, nehmen sie nun Kurs auf die geheimnisvolle Insel Rungholt in der Nordsee ... 



5. Corvidae / Haus der Jugend 2 Romane

Genre Fantasy
434 Seiten
Noch keine Leserstimme

Zwei Fantasy Romane.

Corvidæ ist ein Fantasy-Roman, ein Roadmovie, ein Trip in die Psyche.

Ein mysteriöses Dorf im Moor. Die Bewohner scheinen einer anderen Epoche entsprungen zu sein. Sie sind ungewöhnlich, sonderbar. Andersartig. Eine junge Frau begibt sich auf eine gefährliche Reise, die sie in ihre Vergangenheit führt, in Welten, die keinen Bestand mehr haben, und tief in sich selbst.

„Das Haus der Jugend“ erzählt von einer wunderschönen Liebe, die an den Gesetzen und Moralvorstellungen der 50er Jahre scheitert.
Der Kunstmaler Siegfried Wrobel hat die Sehnsucht nach seiner großen Liebe Darius immer wieder auf die Leinwand gebannt und die Bilder gut verkauft. Nach 50 Jahren treffen sie sich an der Elbe wieder. Und Darius ist keinen Tag älter geworden.

Schaffen die beiden es, sich wieder anzunähern? Und erhält Siegfried die Antworten, die er so gern hätte? Was ist im München der Nachkriegsära passiert, während Siegfried für seine Liebe die Ausbildungsstelle und seine Wohnung verloren hat? Warum hat Darius ihn über Nacht heimlich verlassen? Und warum ist er ein halbes Jahrhundert später immer noch 20 Jahre alt?



6. Die vier Reiche : Mission Herodes

Genre Fantasy
401 Seiten
Taschenbuch 14,80€
Wieder kostenlos. Bereits im Dezember 2013 vorgestellt.

Durchschnittliche Kundenbewertung

Leserstimmen
Die Idee zu dem Buch hat mich wirklich gereizt, aber die Deutlichkeit mit der das Böse dargestellt wird war mir einfach zu heftig.

Wenn sie auf spannende bücher stehen hat die suche ein ende.
Buch = lesenswert
Die geschichte ist in sich schlüssig.
Keine rechtschreibfehler.

Kopfkino pur und einfach exzellent! Ich war während des Lesens mitten unter ihnen, wurde in die Handlung einbezogen. Habe mit ihnen geliebt, gekämpft, gehasst, war traurig, furchtsam und hatte Hoffnung, ich war eine von Ihnen! Eine, die DAS KIND DER HOFFNUNG für eine bessere Zukunft, kennen lernen durfte.

Sehr gewagt und meines Erachtens erfolgreich und klug gemeistert, hat der Autor den Brückenschlag zur deutschen Geschichte der Zeit um 1918, der Gründung der Thule-Gesellschaft, einer völkisch-antisemitisch orientierte Organisation und zum Nationalsozialismus. Gekonnt, ohne erhobenen Zeigefinger, warnt Patrick Ullrich mit der Handlung seines Buchs »Herodes« vor einer möglichen Wiederholung.

Kurzbeschreibung
Wenduul von Thule, dem mächtigsten Magier seiner Zeit, träumt es von einem Kind. In diesem, das vater- und mutterlos in die Welt gekommen ist, schlummert eine Macht, groß genug, zwei Welten zu retten - oder sie ins Verderben zu stürzen. Als die Schläfer erwachen, das Kind zu töten, bricht Wenduul zu seiner letzten Reise auf und die Ritter des mächtigen arischen Ordens der Eugenier sammeln sich, denn auch sie begehren, das Mädchen zu finden.

Kann der greise Zauberer es vor den Schläfern schützen? Werden die Ritter Araas' seiner habhaft?
Und wie wird das Kind selbst entscheiden?

Dass seine Suche in das wilhelminische, Deutsche Reich führt und zu einem Gefreiten, der in den Schützengräben des 1.Weltkrieges kämpft und später der Führer der Deutschen sein wird, ahnt zu diesem Zeitpunkt auch nicht der weise Erzmagier.



7. Der Da Vinci - Mörder 

Genre Historischer Thriller
50 Seiten
Vier gemischte  Leserstimmen
Der Einstieg in das Buch ist richtig gelungen und hat mich definitiv auf die weiteren Teile neugierig gemacht!
Klarer Fall, bei diesem Buch muss man am Ball bleiben- einfach schnell runter lesen geht nicht. Aber ich liebe solche Bücher bei denen man quasi "mitmachen" muss :)
Wie die Hauptfigur vorgestellt wird, ist schon sehr speziell. Ich fand die Krankenhausszene richtig klasse! Ein Kind was nach der Schwester "schnappt"- einfach unheimlich! :D Auf jeden Fall wird in diesem Kapitel schon sehr stark Spannung aufgebaut!

Spiel wohl auf der selben Tastatur wie Patricks Süßkinds Parfüm? Diesmal ein sehendes, malendes Genie? Leider finde ich die Zusammenstellung der einzelnen Kapitel, Vor- und Rückblicke bisher wenig überzeugend. Ich weiß nun nicht, ob ich mir da den zweiten Teil zulegen soll?

Die Geburt der Farbe – Teil 1 des sechsteiligen Serials "Der Da Vinci-Mörder"
Drei Meisterwerke, Gemälde von bizarrer Ästhetik, versetzen die Kunstszene Berlins in Extase. Gleichzeitig sorgen drei Leichen für Bestürzung: nackt, zum Sonnenaufgang hin ausgerichtet – wenn die Flut aus Licht und Farbe am kräftigsten ist.
Der Vater eines der Opfer glaubt den „Da Vinci-Mörder“ gefunden zu haben und plant Selbstjustiz ...




8. Spezialwissen für junge Detektive

Mein Sohnemann, seines Zeichens Fan der "???" , hat zum ersten Mal ein ebook gelesen....

Dieses E-Book bietet 32 spannende Tipps, Tricks und Informationen zum Thema Geheimbotschaften. Perfekt für junge Detektive!



9. Paudies - Kleine Diebe nicht mehr kostenlos


Genre Fantasy für Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren
318 Seiten
Ein unvergessliches Abenteuer der zwei Geschwister Lara, Paolo und ihrer Freunde.

Eine Geschichte voller Magie, Liebe und lustiger Begegnungen.

Kurzbeschreibung
Als Paolo das erste Türchen seines geheimnisvollen Kalenders öffnen möchte, stößt er auf unerwartete Hindernisse. Er ist bewohnt. So unglaublich das auch klingen mag, in Paolos Kalender hat sich ein winziges, pelziges Geschöpf eingenistet. Es ist Kasimir, ein Wesen aus einer anderen Welt. Eine Welt voller Magie und zauberhaften Wesen.

Nach ein paar erwähnenswerten Anlaufschwierigkeiten, wie winzige Bisswunden und Schlafstörungen, entwickelt sich zwischen Paolo und Kasimir eine unzertrennliche Freundschaft.

Dann, endlich ist es soweit.
Paolo und Lara werden von Kasimir in die Geheimnisse des magischen Kalenders eingeweiht. Für die beiden Geschwister beginnt ein aufregendes Abenteuer.
Gemeinsam gehen sie auf Pauwdiejagd.

Pauwdies, das sind kleine Geschöpfe aus Kasimirs Welt, die alles klauen, was sie zwischen die Finger kriegen. Paolo und Lara gelingt das scheinbar Unmögliche.
Sie finden das Geheimversteck der Pauwdies.

Aber dann passiert etwas. Die Türen des Kalenders schließen sich. Paolo und Lara sind allein, sind auf sich gestellt.
Sind in der Welt der Pauwdies gestrandet und es gibt nur eine Chance zurück nach Hause zu kommen.
Sie müssen es irgendwie schaffen, die Stadt der Pauwdies zu finden. Und sie haben nur 14 Tage zeit, denn danach schließen sich die Türen des magischen Kalenders wieder und es gibt für Paolo und Lara kein Zurück.